alltägliches

Nach vierjährigem Blogchaos von kreuz und quer bis hin zum Wahnsinn versuche ich jetzt mal ein bisschen Ordnung auf meinen Seiten zu schaffen. Ob mir das gelingt ist fragwürdig. Genau so wie ich “ frei schnauze“ koche und backe , so frei bin ich auch im reden und schreiben ,manchmal zum Leidwesen meiner Mitmenschen die in meiner chaotischen Art schon erste Züge von geistiger Umnachtung vermuten. Allerdings schon seit über 30 Jahren . Beruhigend zu wissen dass die Demenzia nur langsam  fortschreitet. Dann bleiben mir ja noch 30 bildungsferne, intelligenzfreie Jahre in denen ich meiner Umwelt  gehörig auf die Nerven fallen kann.

augen32

 

————————————————————————–

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s