Mascara Pumps Mini und der Sexismus

Was ist eigentlich “ Sexismus“?

Das war die Kernfrage die ich mir als erstes gestellt hab. Nun hab ich diverse Internet-Seiten durchsucht um eine klare Aussage zum Begriff zu finden. Leider bin ich jetzt noch verwirrter als vorher. Immer mehr gewinne ich den Eindruck dass dieser Begriff immer dann zur Anwendung kommt wenn meine Geschlechtsgenossinnen mal wieder ihren Willen nicht durchsetzen konnten.Wir können uns erst dann auf die geschlechtliche Benachteiligung berufen wenn wir beweisen können dass wir genauso qualifiziert sind und bereit sind die gleichen Unannehmlichkeiten ( z.B. Mehrarbeit ,Überstunden etc.) in Kauf zu nehmen wie der männliche Bewerber.

Ich bin in der Zeit geboren als die Gleichberechtigung zwar im Grundgesetz verankert war aber in der Realität nur sehr schwammig zur Anwendung kam. Allein in der Zeit von 1975 bis heute hat sich im Bereich Frauenrechte so einiges getan wenn auch noch vieles verbesserungswürdig ist.Doch eins ist sicher : ICH wollte keine Quoten-Frau sein.

[ ich möchte hier darauf verweisen dass der größte Feind der Frauen die Frauen selbst sind. Achtet mal drauf wie Frauen sich verhalten wenn sie die Karriereleiter aufgestiegen sind ! Ich spreche aus Erfahrung,ich bin eine Frau und habe öfter mit solchen Damen zu tun gehabt ] 

Dazu mal so eine Frage am Rande: was ist euch wichtiger – ob ein Mann im stehen oder im sitzen p****lt oder ob auf eurem Konto der gleiche Lohn liegt wie der eures männlichen Kollegen bei gleicher Qualifikation?

 

Worauf ich eigentlich hinaus wollte :

 

Autsch , jetzt hab ich den Faden verloren …… ach ja …. Ich weiß ja nicht wie es anderenorts ist doch in meiner näheren Umgebung höre ich des öfteren Klagen dass sich Männer heute nicht mehr trauen eine Frau länger als ein paar Sekunden anzuschauen weil ihnen das schon als “ sexuelle Belästigung“  ausgelegt wird ebenso das Aufhalten von Türen und Feuer geben.Selbst wenn Mann eine Frau anspricht muss er jedes Wort auf die Goldwaage legen weil auch Komplimente als sexistisch angesehen werden. Klingt überspitzt ist aber so.

Nun kommen wir zu meiner eigentlichen Überlegung . Warum bitte schön brezeln sich Frauen eigentlich auf ? Zu meiner Zeit war das ganz einfach : wenn ich am Wochenende ausgehen wollte habe ich mich entsprechend zurecht gestylt ( so nennt man das ja heute) aber nicht um meinetwillen , ich finde mich auch so ganz gut , sondern um Beachtung zu finden , und ganz sicher nicht von Frauen ! Aufgehaltene Türen , das gezückte Feuerzeug wenn ich mir ’ne Zigarette rauchen wollte , ich fand das toll und ein kleines Kompliment hat meine Generation nie als Belästigung angesehen ,zumindest nicht in meinem Bekanntenkreis.

 

 

Nun frage ich die Damen , wenn ihr euch in dieser Art stylt ,was bezweckt ihr damit wenn nicht Aufmerksamkeit zu erregen ? Ihr steht stundenlang vor dem Spiegel um euch zu schminken und zu frisieren ( ich bitte um Verzeihung wenn ich mich der altmodischen Ausdrucksweise bediene , ich bin nun mal aus “ grauer Vorzeit“) , tragt die kürzesten Röcke , die höchsten Absätze und die durchsichtigsten Oberteile doch nicht um die Verkäuferin im Modegeschäft oder die Kellnerin im Fischrestaurant beeindrucken zu wollen . Auch die Heilsarmee , Zeugen Jehovas , Vegetarier oder Veganer interessieren sich nicht  dafür dass ihr ausseht als würde gleich der rote Teppich vor euch ausgerollt. Die würden höchstens versuchen euch zu bekehren .

ganz einfach ….

ihr wollt einen Mann beeindrucken , nicht jeden sicherlich , aber den EINEN der ja irgendwo im Gewühl stecken könnte ,der euch interessiert. Nun ist es aber so dass nicht nur der Auserwählte guckt sondern dem anderen Mann fallt ihr auch ins Auge. Und der hat jetzt ein Problem ! Sollte er sich wagen zu pfeifen dann ist es sofort sexuelle Belästigung , der Traummann darf das aber. Was bitte kann jetzt aber Otto dafür dass er nicht zu den Auserwählten zählt ? Er hat doch auch nur signalisiert “ du siehst toll aus,du gefällst mir“. Ganz sicher muss sich keine Frau von irgendwem auch immer begrapschen lassen , sich dagegen zu wehren ist legitim.Ein NEIN ist ein NEIN und muss respektiert werden. Doch jedes noch so kleine Zeichen von Interesse gleich zu diskriminieren ist nicht wünschenswert.

Niemand möchte ein Leben lang allein bleiben…

Doch wenn wir so weiter machen dass jeder Mann mit einem Bein im Knast steht sobald er eine Frau anspricht ,dann wird es über kurz oder lang keine Partnerschaften mehr geben . Denn auch die längsten Ehen haben mal mit einem kleinen Kompliment, einem Tür aufhalten oder einem “ Darf ich bitten ..“ im Tanzlokal ( sowas gibts ja heute kaum noch) angefangen.  Ich hab vor längerer Zeit mal gelesen dass sich ein junger Franzose beklagt hat dass es in Deutschland gefährlich geworden ist mit einem Mädchen zu flirten.

Wie wäre es wenn wir uns mal wieder zurück besinnen .

Ansprechen erlaubt ,anfassen verboten 

Damit wäre vielleicht beiden Geschlechtern gedient. Solange die Natur noch keine Doppelgeschlechter  hervorgebracht hat die sich selbst vermehren können , solange werden sich auch Hardcore-Emanzen damit abfinden müssen dass es Männlein und Weiblein gibt die es zueinander zieht zwecks Arterhaltung . Dazu gehört nun mal auch dass Umwerben . Bitte aber mit Respekt und Anstand .

„Bitte nicht ansprechen“ ….

Früher gab es mal eine Action da wurden unterschiedlich farbige Buttons verteilt. Der rote Button für “ ich will meine Ruhe“ und der gelbe Button “ bin gesprächsbereit“ . Kam man in ein Cafe oder Restaurant brauchte man nur auf die farbigen Buttons zu achten um zu wissen ob es sich lohnte an dem ein oder anderen Tisch platz zu nehmen. Vielleicht sollte man solche Buttons wieder einführen ,nur eben mit Text für aktuelle Situationen wie z.B. „Ansprechen erwünscht aber nur von Banker“ “ für Bauarbeiter-Ansprechen verboten“ oder so ähnlich. Dann weiß jedenfalls die jeweilige Bezugsgruppe wo Kontaktaufnahme erwünscht oder gefährlich ist . Das würde wenigstens unseren Gerichten Arbeit ersparen so dass die sich auf das Wesentliche konzentrieren können.

 

Nun hab ich zum Schluss noch einen letzten Appell an die Damenwelt  aus der Sicht der Mütter :

Liebe Mädels , bringt unsere Söhne nicht in Misskredit in dem ihr ihnen unlautere Motive unterstellt. Wir haben unsere Jungs zu anständigen Menschen erzogen die den Menschen mit Respekt begegnen , ohne Ansehen des Geschlechts. Wir wünschen uns für diese Söhne halt auch das passende Gegenstück in Form einer Schwiegertochter die uns vielleicht mal mit Enkelkindern beglückt. Nun findet man die Partnerin ja nicht im hauseigenen Briefkasten und Enkel fallen nicht vom Himmel. Mehr muss ich einer aufgeklärten ,modernen jungen Frau von heute ja nicht sagen   🙂

weihnacht1

 

Jetzt wünsche ich allen noch einen geruhsamen 1.Advent

 

Advertisements

Über wolfcat01

was soll ich über mich erzählen? ich bin ein bisschen verrückt , unangepasst ,mehr als es sich für mein alter geziemt. bin Mutter, Oma , ab und zu auch Hausdrachen und , deshalb auch die Änderung, seit kurzem Rentnerin. Ach ja, einer meiner größten Fehler: ich neige manchmal zu Spontanentschlüssen ohne mir vorher Gedanken über die Folgen zu machen .....SORRY ;-)
Dieser Beitrag wurde unter Nachdenkliches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mascara Pumps Mini und der Sexismus

  1. Clara HH schreibt:

    An manchen Stellen habe ich geschmunzelt – aber mir ist diese Thematik und das Überspitzte in der heutigen Zeit alles schon zu weit weg.
    Schöne Tage noch und du siehst, ich schreibe auch zu einer unmöglichen Zeit, aber nicht deswegen, weil ich nicht schlafen kann.
    Lieben Gruß von Clara

    Gefällt mir

  2. wolfcat01 schreibt:

    Liebe Clara
    es freut mich dass ich dich zum schmunzeln bringen konnte,so sollte mein Beitrag ja auch verstanden werden … trotz allem Ernst auch mit einem Augenzwinkern. Ich glaube für unsere Generation ist es eher maßgebend zu wissen was wir nicht wollen ,das hat uns die Erfahrung gelehrt. Gehe ich recht in der Annahme dass du eine “ Nachteule“ bist ? 😉
    Liebe Grüße zurück von Maria

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s