Wer kennt das auch ? Du wirst nachts um drei wach und kannst nicht wieder einschlafen obwohl du müde wie ein Hund bist ? Alle Hausmittelchen die so empfohlen werden sind wirkungslos. Weder kalte Fußduschen noch warme Milch mit Honig ; ein Buch lesen , sich aufs schlafen konzentrieren , alles nur Mythos ,alles wirkungslos.

Draußen pfeift der Wind durch alle Ritzen und Lüftungsrohre, ab und zu blitzt ein Stück Mond durch die Wolken. Ich würde ja gerne einmal um den Block laufen , allein der Sprühregen hindert mich dran. Früher war das mal anders aber man ist ja keine zwanzig mehr. Alternativ geht ja auch das offene Fenster. Von  weitem kann man die Geräusche der Autobahn hören. Irgendwo im Haus piepst ein Wecker …. Ich beneide seinen Besitzer um seinen Tiefschlaf .

Mittlerweile ist es wirklich Zeit zum aufstehen , jedenfalls für die werktätige Gesellschaft. Der Bäcker fährt die Brötchen aus, irgendwo wird Kaffee gebrüht , der Geruch dringt bis zu mir . Ich glaub das ist eine gute Idee, die Brötchen brauch ich noch nicht ,ich bin kein Frühstücksmensch , aber der Kaffee macht mich vielleicht etwas munterer. Mein Doc meint zwar das wäre Einbildung doch das ist mir jetzt egal .

Vielleicht hat meine Freundin ja recht wenn sie sagt meine Schlaflosigkeit käme daher dass ich nicht ausgelastet bin. Seit meiner Frühverrentung hab ich ja nicht mehr viel zu tun. Aber ehrenamtlich im Altenheim möchte ich auch nicht gerade , ich weiß auch so worauf ich hinsteuere  .

warum ich das hier schreibe ? weil ich keine Zettelwirtschaft rumliegen haben will. Früher hab ich mich immer hingesetzt und alles zu Papier gebracht , anschließend dann die Zettel irgendwo hingelegt und später entsorgt.

Der Wind pfeift immer noch ums Haus …… ich mach mir jetzt Kaffee.

 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Advertisements